Qnips startet in Hannover.

In dieser Presseinformation (KW 41, 2012) informieren wir Sie über die Anfänge des jungen Start-Ups: Qnips startet in Hannover. 

Coupons, Treuepunkte und Tipps auf dem Smartphone: Qnips startet in Hannover.

Mit dem Handy Coupons einlösen, Treuepunkte sammeln und Produkte oder Services bewerten: Die Qnips GmbH aus Hannover bietet eine kostenlose App, die all das zusammenbringt. Das junge Start-up erprobt sich aktuell in der lokalen Testphase: Unter anderem bei Pizza Hut, im Coffeeshop Bean’s, in den Restaurants Castello, BIANCO und Rick’s sowie in ausgewählten Restaurants und Bistros der Deutschen Messe darf bereits „geqnipst“ werden.

Und das funktioniert ganz einfach: Auf den Kassenbons der teilnehmenden Gastronomie-Partner befindet sich ab sofort ein intelligenter QR-Code, der alle Daten der jeweiligen Transaktion enthält. Gäste können diesen QR-Code mit der kostenlosen Qnips-App für iPhone- oder Android-Smartphones „qnipsen“ (also scannen) und im Anschluss genau die Produkte und Services bewerten, die sie auch tatsächlich in Anspruch genommen haben. Mit dieser Bewertungsfunktion startet Qnips in die Testphase, bietet seinen Nutzern in Kürze aber auch die Möglichkeit, mit Qnips bares Geld zu sparen: Schon bald können über die App dann automatisch Treuepunkte gesammelt und individuelle Coupons der Qnips-Partner empfangen werden. „Solch eine einfache Lösung, endlich wieder Platz im Portemonnaie zu haben und trotzdem Treuepunkte und Coupons zu nutzen, drängt sich bei der heutigen Smartphone-Verbreitung ja quasi auf. Die meisten Menschen haben ihr Handy doch eh immer griffbereit dabei.“, sagt Geschäftsführer Christian Brützel, der gemeinsam mit André Baumann den Schritt von der Uni in die Selbstständigkeit wagte.

Die Qnips GmbH ist eine direkte Ausgründung der Leibniz Universität Hannover und startete im August 2012 in die lokale Testphase. Mit der EnjoyVenture Management GmbH, die einen hohen Betrag aus dem Hannover Beteiligungsfonds (HBF) in Qnips investiert hat, steht dem Start-up ein starker Partner für die künftige Markteinführung zur Seite. Auch Förderungen durch ein EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und von der Wirtschaftsförderung hannoverimpuls konnte das junge Start-up bereits für sich gewinnen. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen zeigte sich auch das Handelsblatt von dem innovativen Konzept überzeugt und vergab dafür den WECONOMY-Award 2011. Ab Januar 2013 können dann auch Nutzer in ganz Deutschland die Qnips-App kostenlos herunterladen und bei einer Vielzahl von Qnips-Partnern nutzen.

Über diesen Artikel.
Dieser Beitrag ist eine Presseinformation von Qnips. Wenn auch Sie Interesse daran haben, in unseren Presseverteiler aufgenommen zu werden, dann  lassen Sie uns doch einfach Ihre E-Mail-Adresse zukommen.

Qnips startet in Hannover

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone

Hinterlasse einen Kommentar.