Neues Corporate Design vorgestellt: Aus Qnips wird qnips.

Das neue qnips Logo

Heute ist es so weit: Aus der Marke „Qnips“ wird „qnips“. Mit dem Launch des neu entwickelten Corporate Designs trägt die 2011 gegründete qnips GmbH ihr Erfolgskonzept „Baukastenprinzip“ fortan im eigenen Logo und stellt so die innovative Modularität des Systems in den Vordergrund.

Aus den gespiegelten und von nun an auf gleicher Ebene stehenden Buchstaben q & p des eigenen Namens entwickeln sich Bausteine, die für die vielen verschiedenen Module des Systems stehen und sich vielfach kombinieren lassen.

Auch die Farben des Logos gewinnen an Bedeutung. Sie stehen in Zukunft noch deutlicher für die verschiedenen Branchen, auf die sich die qnips GmbH spezialisiert hat. Die Hauptfarbe der Marke bleibt derweil Grün, doch auch hier gewinnt die Marke an Signalwirkung und steht noch deutlicher für den eigenen Anspruch der Innovationsführerschaft. Das leuchtende Grün Pantone 7720 wird hierfür in der Bildmarke von Pantone 3385 gerahmt und durch das technische Blau Pantone 7701 in der Wortmarke ergänzt.

Die von rechten Winkeln und individuellen Blöcken geprägte Formensprache des Logos repräsentiert den Charakter digitaler Datenübertragung und zeigt so erneut die konsequente digitale Ausrichtung der qnips GmbH. Als neue Hausschrift wurde IBM Plex gewählt, was die Zugehörigkeit zur Familie der führenden Technologieunternehmen unterstreicht. Auch die Wahl der neuen Top-Level-Domain .io (stellvertretend für input/output) symbolisiert diesen Gedanken.

Mit der Uhr in der Kantine bezahlen: mit Qnips kein Problem.

Qnips | Mobile Payment via Smartwatch

Qnips GmbH erweitert System für Apps & digitale Speisepläne um Mobile Payment per Smartwatch.

Mit dem Qnips Modul-Baukastensystem für Apps & digitale Speisepläne steht Qnips schon lange für innovative Lösungen in Sachen Qualitätsmanagement, Kundenbindung und Mobile Payment. Nun haben wir unser Angebot pünktlich zum Messestart der INTERNORGA auch um das Bezahlen per Smartwatch erweitert.

Weiterlesen